So geschehen im Jahre 1700.

Johann Matthias Ritter war Amtmann und erster Besitzer des königlichen Ökonomieamtes in Altenplathow. Als 1700 das Amt abbrennt, soll sich Ritter in Berlin verantworten. Das Familienbuch Altenplathow vermerkt dazu folgendes:

„Im Jahre 1700 brannte das Amt ab. Ritter soll deshalb in Berlin zur Verantwortung gezogen und wegen der Äußerung: „So ein hundshöllisches Amt wird ja wieder aufzubauen seyn“ mit der Spanischen Jungfrau hingerichtet und zu Berlin begraben worden sein.“

 

zurück zur Kategorie Fundstücke

%d Bloggern gefällt das: