fbpx
Gerechte Verständigung

Gerechte Verständigung

Landtagspräsident Klaus Keitel hat die Heimatvertriebenen aufgefordert, sich weiter um eine gerechte Verständigung mit den deutschen Nachbarn zu bemühen. „Eine Revision dessen, was vor 50 Jahren geschah, ist nicht möglich“, sagte Keitel auf dem „Tag der Heimat“ des...
Herzog: Kein Anspruch auf Ostgebiete

Herzog: Kein Anspruch auf Ostgebiete

Bundespräsident mahnt deutsch-tschechische Erklärung an – Zwischenfall bei Rede Der Bundespräsident hat alle Ansprüche auf ehemalige deutsche Gebiete eindeutig abgelehnt. Das wiedervereinigte Deutschland erhebe keine Gebietsansprüche, betonte Herzog gestern auf...
Kam Hitler Stalin zuvor?

Kam Hitler Stalin zuvor?

Am 17. Juni 1941 erteilte Hitler den endgültigen Befehl für den Feldzug gegen die Sowjetunion. Am 22. Juni um drei Uhr fielen drei Millionen Soldaten in das Land ein. War Hitlers Überfall auf Sowjetrußland ein Präventivschlag, um einem Angriff Stalins zuvorzukommen?...
„Nur der Schrebergarten blieb“

„Nur der Schrebergarten blieb“

Egon Bahr, Architekt der SPD-Ostpolitik, diskutierte über Befindlichkeiten der Deutschen Egon Bahr, einst Chef-Architekt der SPD-Ostpolitik, verfiel in marxistisches Vokabular und sprach von „Expropriation“ –von Enteignung also. „Ich kenne kein Volk auf Erden, das so...
Wehrmachts-Deserteure – Eine pauschale Rehabilitierung?

Wehrmachts-Deserteure – Eine pauschale Rehabilitierung?

Keine Einigung über Bewertung der Urteile der NS-Militärjustiz Der Rechtsausschuß des Bundestages hat sich gestern wiederum nicht darauf verständigen können, die Urteile der nationalsozialistischen Militärjustiz gegen Deserteure der Hitler-Wehrmacht generell für...
Abkommen bejaht

Abkommen bejaht

In den Streit zwischen Bonn und Prag über Bedeutung und Geltung des Potsdamer Abkommens vom 2. August 1945 haben sich nun auch die USA und Rußland eingeschaltet. Beide Staaten wiesen die Infragestellung der damaligen Übereinkünfte der Siegermächte strikt zurück. Auf...