fbpx
„Ich will raus aus diesem Wahnsinn“

„Ich will raus aus diesem Wahnsinn“

50 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg ermöglichte die Öffnung der Moskauer Staatsarchive den Zugang zu Briefen deutscher Soldaten von der Ostfront, die die Empfänger nie erreichten und deren Absender zumeist den Tod fanden. Vor allem in der für den Deutschen wohl...
„Stalin hatte alle fest im Griff“

„Stalin hatte alle fest im Griff“

Seine Bilder machten Geschichte, doch sein Name blieb zumindest im Westen weithin unbekannt. Jewgeni Chaldej erzählt nach 50 Jahren auch die Geschichten zu seinen Fotos. Sei es das Hissen der Siegerfahne auf dem Berliner Reichstag am 2. Mai 1945 oder die Atmosphäre...
Alte Wunden sind noch nicht vernarbt

Alte Wunden sind noch nicht vernarbt

In Südtirol spricht man auch 75 Jahre nach der Teilung noch von der „Unrechtsgrenze“ am Brenner – Ressentiments werden nur langsam überwunden Es sei eine „Unrechtsgrenze“ – keine mit Mauer und Stacheldraht, auch keine harte Trennlinie mehr, immer durchlässiger und...
Stalins grausamer Betrug an den Polen

Stalins grausamer Betrug an den Polen

Warschauer Aufstand begann vor 50 Jahren Die deutsch-polnische Beziehungen sind heutzutage weniger problematisch als die russisch-polnischen. Die Gründe für das spannungsgeladene Verhältnis liegen auch in den Geschehnissen vor 50 Jahren. Am 1. August 1944 erhob sich...
Am 1. August 1914 begann der Erste Weltkrieg

Am 1. August 1914 begann der Erste Weltkrieg

Am 1. August 1914 erklärte Deutschland Rußland den Krieg. Dies war der Beginn des Ersten Weltkrieges. Den Anlaß bildete die Mordtat von Sarajewo am 28. Juni 1914, doch schon lange zuvor hatten sich die Gegensätze zwischen den europäischen Großmächten zugespitzt. Alle...