fbpx
Menschliche Geste, als Haß regierte

Menschliche Geste, als Haß regierte

Abgeschossene Amerikaner in Polleben gelyncht – Soldat rette den Navigator Am 2. November 1944 sprangen US-Air-Force-Navigator Dean Whitaker und sieben seiner Kameraden über dem Mansfelder Land aus ihrem brennenden Bomber. Vier der Besatzungsmitglieder landeten zwar...
Sturm auf das letzte Bollwerk

Sturm auf das letzte Bollwerk

Trommelfeuer aus allen Rohren: 900 000 Rotarmisten traten auf breiter Front zur Großoffensive auf die Reichshauptstadt Berlin an „Das war ein Himmelfahrtskommando. In der Nacht zum 16. April um drei Uhr morgens eröffneten tausende Geschütze gleichzeitig das Feuer. Wir...
Auch Queen wirbt für Frauenkirche

Auch Queen wirbt für Frauenkirche

England und die Bomben Ein Wort des Bedauerns wird es von offizieller britischer Seite nicht geben, wenn der Herzog von Kent am Montag die Königin bei den Gedenkfeiern in Dresden vertritt. Auch der Bürgermeister und der Bischof von Coventry, mit Dresden durch ein...
Vom Himmel regnete Feuer

Vom Himmel regnete Feuer

Vor 50 Jahren vernichteten englische und amerikanische Bomber die Stadt – Zahl der Opfer schwankt zwischen 35.000 und 350.000 – Augenzeuge erinnert sich Fasching ‚45. Es ist ein Vorfrühlingstag, wie er schöner nicht sein kann. Kinder lachen in Dresdens Straßen,...
Als der Krieg auch in deutsche Städte einfiel

Als der Krieg auch in deutsche Städte einfiel

Vor 50 Jahren ging im Feuersturm alliierter Bomber Dresden unter. Die Schockwirkung war groß, obwohl die Menschen schon lange mit dem Fliegeralarm und der Bedrohung aus der Luft lebten. Und das Sterben ging weiter. Im März fielen Essen, Dessau und Kiel in Schutt und...