fbpx
Sensibel für Töne aus Berlin

Sensibel für Töne aus Berlin

Deutschland-Bild hat sich dennoch verbessert In der Warschauer Innenstadt gibt es kaum eine Straße, die nicht ein kleines Denkmal, einen Gedenkstein oder eine Tafel hat, die an den Aufstand im Warschauer Getto 1944erinnern. Der Krieg ist in Polen in den Köpfen der...
Deutscher Diplomat mit ziviler Courage

Deutscher Diplomat mit ziviler Courage

Nestor der Verschwörer-Gruppe stammte aus Kemberg Als Friedrich Werner Graf von der Schulenburg, Botschafter in Moskau, 1941 die deutsche Kriegserklärung an die Sowjetunion überreichen mußte, soll er die Hände in derselben hilflosen Geste gehoben haben, die er drei...
Erinnerung an Putsch-Versuch

Erinnerung an Putsch-Versuch

Am 20. Juli 1944 versuchte Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg (36), den Nazi-Diktator Adolf Hitler mit einer Bombe zu töten. Im Nachkriegsdeutschland gilt der gescheiterte Putsch als Beispiel für politische Moral. Stauffenberg und seine Mitverschwörer – höhere...
Benesch-Dekrete sorgen noch immer für Mißton

Benesch-Dekrete sorgen noch immer für Mißton

Wissenschaftler sieht Verletzung des Völkerrechts – Aufhebung problematisch Mehr als 50 Jahre nach dem Kriegsende werden die deutsch-tschechischen Beziehungen noch immer von den Benesch-Dekreten belastet. Die von dem damaligen tschechoslowakischen Ministerpräsidenten...
Angeklagter gibt Schuß auf DDR-Grenzer zu

Angeklagter gibt Schuß auf DDR-Grenzer zu

Der wegen Mordes an dem DDR-Grenzer Reinhold Huhn 1962 angeklagte Rudolf Müller (67) hat dem Protokoll einer früheren Vernehmung zufolge die Abgabe eines Schusses bei der spektakulären Fluchtaktion eingeräumt. Laut dem Papier von August 1997 beschuldigte er zugleich...